Chateaux de la Loire Chambord

GESCHICHTE

SCHLÖSSER DER LOIRE | RUNDREISEN | Geschichte

 

Rundreise "Geschichte Frankreichs"

 

schloss Amboise Loire
Schloß Amboise : die Wiege der französischen Renaissance

 

Schlösser der Loire : einige Tipps und Informationen für die Planung einer chronologischen Reise im Loiretal.

 

Unser Vorschlag : die Entdeckung der Geschichte Frankreichs können Sie mit dem westlichen Teil der Touraine anfangen, zum Beispiel in Chinon. Als Sie dann Richtung Osten fahren, verlassen Sie das Mittelalter... und allmählich entdecken Sie die französische Renaissance.

 

Wir haben die Namen der historischen Persönlichkeiten hervorgehoben, die die Geschichte des Schlosses geprägt haben.

 

DAS MITTELALTER

 

Im 11. Jahrhundert :

Donjon (1) von Loches, Donjon von Langeais, Donjon von Montrichard : Fulko Nerra (Graf von Anjou)

 

Im 12. Jahrhundert :

Festung von Chinon und königliche Abtei von Fontevraud : Heinrich II. Plantagenêt und Eleonore von Aquitanien, Richard Löwenherz,
Donjon von Loches : Richard Löwenherz,
Donjon von Villandry : Heinrich II. Plantagenêt (König Englands) und Philippe-Auguste (König Frankreichs)

 

Im 15. Jahrhundert :

Festung von Chinon, logis royal von Loches : Jeanne d'Arc (erste Begegnung von Johanna von Orléans mit Karl VII. im Schloss Chinon im Jahre 1429), Burg von Langeais : Ludwig XI., Karl VIII. und Anna von der Bretagne (Hochzeit in dieser Burg im Jahre 1491)
Königliches Schloß Amboise : Karl VIII. und Anna von der Bretagne (Tode von Karl VIII., der sich 1498 die Stirn gegen eine niedrige Tür des Schlosses stieß.)

 

DIE RENAISSANCE

 

Im 16. Jahrhundert :

Schloß von Blois : Ludwig XII. und Anna von der Bretagne, Franz I. und Claudia von Frankreich , Caterina de' Medici, Heinrich III.,
Königliches Schloß Amboise und Clos-Lucé : Leonardo da Vinci,
Schloß Chambord : François 1er,
Schloß Chenonceau : Heinrich II. und Caterina de' Medici, Diana von Poitiers.

 

DER KLASSIZISMUS

 

Im 17. Jahrhundert :

Schloß von Blois : Ludwig XIII. : sein Bruder Gaston d'Orléans und seine Mutter Maria de Medici.
Schloß von Cheverny : Heinrich IV., Ludwig XIII.

Schloß von Beauregard : Richelieu, Ludwig XIV.
Schloß von Chambord : Gaston d'Orléans, Ludwig XIV.

 

Wichtig zu wissen :

Die Lieblingsschlösser der Historiker sind meistens : Amboise und Blois, für die Geschichte Frankreichs und auch das Schloß Beauregard für die Geschichte Europas, die in einer Galerie mit 327 Porträts zusammengefasst wurde !

Die Reisenden, die mehr über den Kardinal von Richelieu wissen möchten, können auch die Stadt Richelieu besichtigen.

 

Renaissance

 

(1) Der Donjon ist der höchste Turm eines Schlosses, der Hauptturm einer mittelalterlichen Burg. Man spricht auch von "Bergfried".